Vintage Möbel – wieder IN oder doch OUT?

Vintage-Möbel verleihen dem Zuhause einen nostalgischen Touch. Die einen lieben genau das, weil das Eigenheim so eine ganz eigene Gemütlichkeit ausstrahlt, während andere lieber in einer Wohnung oder einem Haus mit modernem Look leben. Die Frage, ob Vintage Möbel in oder out sind, lässt sich also nicht ganz so einfach beantworten, weil es in erster Linie eine Frage des persönlichen Geschmacks ist.

Originale Vintage Möbel: bei Liebhabern heiß begehrt

Liebhaber schätzen vor allem die originalen Vintage Möbel, die in den 1920er bis 1970er Jahren gebaut wurden. Der Grund: Diese originalen Vintage Möbel versprühen einen ganz besonderen Charme und beweisen, dass ein gutes Design jederzeit aktuell bleibt.

Was macht den Charme der Vintage Möbel aus?

Bei den originalen Vintage Möbeln handelt es sich um gebrauchte Möbel aus den ersten sieben Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Zwar werden die Möbel von Händlern, die sich auf dieses Segment spezialisiert haben, restauriert, jedoch sieht man den originalen Vintage Möbeln Gebrauchsspuren durchaus an, was von Liebhabern auch gewünscht wird, die auch entsprechende Preise dafür bezahlen.

Doch auch Verbraucher mit einem kleineren Budget können finden in Shops wie Lagerhaus.de Vintage Möbel, die sie sich durchaus leisten können. Der Grund besteht darin, dass inzwischen viele Designer und Möbelhersteller die Möbel bewusst im Used-Look gestalten, also auf alt trimmen, weil sich dieser Stil bei vielen Verbrauchern größter Beliebtheit erfreut.

Allerdings sollten die Käufer darauf achten, bei der Einrichtung mehrere Design-Epochen stilistisch miteinander zu vermischen. Eine hervorragende Kombination stellt dabei übrigens die Kombination aus Vintage Möbeln und modernen Stücken dar. Wer sein Zuhause nämlich einheitlich in einer Stilepoche einrichtet, läuft schnell Gefahr, dass die Wohnung oder das Haus auf Besucher wie ein Museum wirkt, in dem sie sich nicht wirklich wohl fühlen. Damit Vintage Möbel richtig zur Geltung kommen, sollte ihnen der Besitzer übrigens auch ausreichend Raum geben, damit sie ihren Charme voll entfalten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.