Wie benutzt man eine Infrarotsauna?

Ob Sie es glauben oder nicht, ja, es gibt geeignete Möglichkeiten, eine Infrarotsauna zu nutzen. Der ganze Zweck der gesundheitsfördernden Nutzung einer Biosauna besteht darin, den Körper zu erwärmen und ihn dann abzukühlen. Wenn Sie einfach die Sauna benutzen und dann aussteigen und eine heiße Dusche nehmen oder in Ihr warmes Bett steigen, um zu schlafen, werden Sie sich wahrscheinlich träge und nicht wirklich toll fühlen. Aus diesem Grund wird Ihnen die Befolgung der unten aufgeführten Vorschläge helfen, sich nach Ihrem Infrarot-Sauna-Erlebnis ausgeruht und entspannt zu fühlen!

  • Hydratisieren. Vor, während und nach Ihrer Infrarot-Sauna-Erfahrung sollten Sie viel Wasser trinken. Während Sie in der Sauna sind, empfehlen wir Ihnen dringend, eine Flasche Wasser mit in die Sauna zu nehmen. Wenn Sie nicht gerne warmes Wasser trinken, ziehen Sie eine Isolierflasche in Betracht. Dies wird Ihnen weiterhin helfen, die Giftstoffe aus Ihrem Körper auszuspülen, und es Ihnen ermöglichen, sich auch nach dem Erlebnis zu verjüngen.
  • Wählen Sie Ihre Temperatur. Je nach Ihrer Stimmung und Ihrem Befinden können Sie die Temperatur für Ihr Saunaerlebnis wählen. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 100 und 140 Grad. Wenn Sie zum ersten Mal eine Infrarotsauna benutzen, stellen Sie die Temperatur zunächst niedriger ein und passen sie dann nach Bedarf an.
  • Was Sie anziehen sollten. Sie können anziehen, was Sie wollen. Die meisten Leute tragen Badeanzüge oder sind nackt. Sie können ein Handtuch um sich legen und nichts darunter tragen oder ganz nackt gehen. Unserer Erfahrung nach ist komplett nackt die beste Art und Weise, so dass kein Stoff Ihr Erlebnis behindert. Sie sind zu Hause und allein, also sollte es keine Probleme geben, sich nackt auszuziehen, wenn Sie sich dafür entscheiden!
  • Wie viel Zeit Sie verbringen möchten. Wenn es Ihr erstes Mal ist, halten Sie sich an eine kürzere Zeit, z.B. 10-15 Minuten. Sie können sich darauf einstellen, 20-30 Minuten in der Sauna zu bleiben. Eine gute Möglichkeit, die Sauna zu benutzen, besteht darin, 10 Minuten in der Sauna zu sitzen und dann 2-4 Minuten an der kalten Luft zu sitzen. Dann gehen Sie wieder für 10 Minuten hinein. Wenn Sie sich zu heiß oder schwindelig fühlen, können Sie die Infrarotsauna auf diese Weise entspannter erleben.
  • Was Sie tun sollten. Wir empfehlen nicht, Ihr Smartphone für längere Zeit mit in die Sauna zu nehmen. Sie können es nach Belieben benutzen, aber achten Sie darauf, wie heiß es ist, damit es nicht beeinträchtigt wird. Während Sie die Vorteile der Infrarotsauna genießen, können Sie sich mit geschlossenen Augen entspannen, meditieren, leichte Yoga- oder Dehnübungen machen, ein Buch oder eine Zeitschrift lesen, Musik hören oder sich mit anderen Saunagästen unterhalten.
  • Wie oft Sie die Sauna benutzen. Von Spas und Saunazentren wird empfohlen, die Sauna 3-4 Tage pro Woche zu benutzen. Wenn Sie eine Toleranz gegenüber der Hitze aufbauen und Ihren Körper und seine Reaktionen kennen, können Sie Ihre Infrarot-Sauna täglich benutzen! Sie werden schnell auf Ihre Kosten kommen!

Was Sie nach der Sauna tun können. Das ist wichtig! Nach dem Verlassen der Sauna sollten Sie eine kalte oder raumtemperierte Dusche nehmen, damit sich Ihr Körper wieder normalisieren kann. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie sich träge oder gereizt fühlen und das ist die gegenteilige Reaktion, die Sie anstreben. Wenn es draußen kalt ist, können Sie sich stattdessen einfach für ein paar Minuten nach draußen setzen. Achten Sie schließlich darauf, viel Wasser zu trinken!

Diese Regeln gelten für jede der Infrarotsaunen auf dieser Liste! Wir empfehlen Ihnen dringend, sie zu beherzigen und auch Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, denn der richtige Gebrauch ist der Schlüssel zu einem erholsamen und entspannten Gefühl während und nach Ihrem Saunaerlebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.